WIE MAN EIN UNTERNEHMEN GRÜNDET

Die Gründung eines Unternehmens in Portugal und die Schaffung von 10 Arbeitsplätzen in den nächsten fünf Jahren ist eine Möglichkeit, ein Golden Visa in Portugal zu erhalten. Nach den wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Krise wird diese Option von der Regierung noch stärker unterstützt. Diese Option wird empfohlen, wenn Sie bereits ein konkretes Unternehmen im Auge haben oder über Erfahrung in Ihrem Heimatland verfügen und nach Portugal expandieren/umziehen möchten.

Wir von Pearls of Portugal helfen unseren Kunden bei der Gründung eines Unternehmens und begleiten Sie auch bei der Beantragung des Goldenen Visums.

Arten von Unternehmen

Es gibt 3 Arten von Einzelunternehmen mit einem Eigentümer:

  • Einzelunternehmer (Empresário em Nome Individual)
  • Ein-Eigentümer-Gesellschaft (Sociedade Unipessoal por Quotas)
  • Einzelne Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Estabelecimento Individual de Responsabilidade Limitada)

Einzelunternehmer (Empresário em Nome Individual)

  • Ein Stammkapital ist nicht erforderlich, da die Person, die für die Konten des Unternehmens verantwortlich ist, immer dieselbe sein wird;
  • Wenn das Jahreseinkommen weniger als 200.000,00 € beträgt, können Sie sich für eine vereinfachte Buchführung entscheiden, bei der es nicht zwingend erforderlich ist, einen Wirtschaftsprüfer zu beauftragen;
  • Wenn das Einkommen weniger als 10.000,00€ beträgt, können Sie eine Befreiung von der IVA beantragen;
  • Der Name der Gesellschaft muss mit dem Namen des Partners der Gesellschaft verbunden sein, mit seinem vollen oder abgekürzten Namen. Es können auch einige Details über die gewählte Aktivität hinzugefügt werden.

Gesellschaft mit Alleineigentum (Sociedade Unipessoal por Quotas)

  • Bei dieser Gesellschaftsform hat der einzige Eigentümer die vollständige Kontrolle über das Unternehmen und das gesamte Aktienkapital. Ihr persönliches Vermögen vermischt sich nicht mit der Verantwortung des Unternehmens; Das Mindestaktienkapital beträgt 1 €;
  • Da diese Gesellschaftsform im IRC besteuert wird, muss ein TOC (Chartered Accountant) eingestellt werden;
  • “Unipessoal” oder “Sociedade Unipessoal” muss Teil des Firmennamens sein;
  • Das Grundkapital muss hinterlegt werden, ein Gründungsakt der Gesellschaft muss erstellt werden, eine Tätigkeit muss in der Finanzverwaltung aufgenommen werden, und die Gesellschaft muss bei der Sozialversicherung angemeldet werden. Die Eröffnung eines Bankkontos ist für diese Art von Unternehmen ebenfalls wichtig;
  • Für diejenigen, die aufgrund des höheren Risikos einen höheren Gewinn erzielen wollen;
  • Bei dieser Gesellschaftsform können später weitere Gesellschafter hinzukommen, wodurch sie in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Sociedade por Quotas) umgewandelt wird.

Individuelle Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Estabelecimento Individual de Responsabilidade Limitada)

  • Bei dieser Gesellschaftsform gibt es nur einen verantwortlichen Gesellschafter und es besteht eine Trennung zwischen persönlichem und Firmenvermögen;
  • Nur im Falle der Insolvenz der Gesellschaft kann es zu einer Zusammenlegung der Vermögenswerte kommen;
  • Bei dieser Gesellschaftsform muss das Stammkapital mehr als 5.000,00 € und der Baranteil mehr als 3.333,33 € betragen. Wenn die Eintragung beantragt wird, muss das Stammkapital seit weniger als drei Monaten vollständig auf einem auf den Namen des Gesellschafters lautenden Konto verfügbar sein.

Es gibt 5 Arten von Gesellschaften mit mehr als einem Eigentümer:

Private Gesellschaften mit beschränkter Haftung (Sociedade por Quotas)

  • Diese Gesellschaftsform wird von mindestens zwei Personen gegründet, wobei das Vermögen der Gesellschaft von allen Gesellschaftern geteilt wird. Ihre Haftung ist durch den Wert ihres Anteils begrenzt; Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt mindestens 1 € pro Gesellschafter;
  • Sie weisen die gleichen Merkmale auf wie eine Unipersonal Private Limited Company.

Anonyme Gesellschaft (Sociedade Anónima)

  • Bei dieser Gesellschaftsform wird das Grundkapital durch Aktien geteilt und die Gewinne des Unternehmens werden durch die Gesellschafter verteilt;
  • Den Gesellschaftern steht es frei, ihre Anteile abzugeben oder zu verkaufen;
  • Die Mindestanzahl der Gesellschafter für diese Gesellschaftsform beträgt 5 (fünf);
  • Alle Gesellschafter haften beschränkt für den Wert ihrer Anteile, da sie die finanzielle Garantie der Gesellschaft darstellen;
  • Das Stammkapital muss mehr als 50.000,00 € betragen;
  • Der Name der Gesellschaft muss mit “Sociedade Anónima” oder “SA” enden;
  • Für die Gründung muss ein Vertrag geschlossen werden, bei dem alle Gesellschafter oder ihre Vertreter anwesend sein müssen.

Kollektivgesellschaft (Sociedade em nome Coletivo)

  • Diese Gesellschaft muss mindestens zwischen zwei Gesellschaftern gegründet werden, die für einen unbegrenzten Betrag verantwortlich sind. Sie umfasst das gesamte Vermögen sowohl des Unternehmens als auch des Personals; Was den Namen der Gesellschaft betrifft, so muss mindestens der Name eines der Partner verwendet werden. Ist es nicht möglich, alle Namen zu verwenden, kann auch die Bezeichnung “& Company” gewählt werden;
  • Die Nationalität der Gesellschafter spielt keine Rolle, allerdings darf der Gesellschafter nicht in ein Unternehmen mit ähnlicher Tätigkeit integriert werden, es sei denn, die anderen Gesellschafter stimmen zu;
  • Diese Art von Gesellschaft wird nach der traditionellen Methode gegründet;
  • Es gibt kein obligatorisches Stammkapital, und die Gesellschafter können sich mit Vermögenswerten und nicht nur mit Geld an der Gesellschaft beteiligen;
  • Die Aufnahme von Bankkrediten ist bei dieser Gesellschaftsform einfacher, da das persönliche Vermögen der Gesellschafter im Falle einer Verschuldung des Unternehmens als Sicherheit dient.

Kommanditgesellschaft (Sociedade em Comandita)

  • Diese Gesellschaftsform entsteht durch die volle Verantwortung der Gesellschafter, die Comanditados tragen nur mit Dienstleistungen bei und decken eventuelle Schulden der Gesellschaft in unbegrenzter und gerechter Weise. Comanditários tragen nur mit Geld bei und haften für eventuelle Schulden in Abhängigkeit vom vorhandenen Stammkapital. Die Comanditários verwalten und bestimmen auch die Leitung des Unternehmens;
  • Das Grundkapital dieser Gesellschaftsform beträgt 50.000,00 €;
  • Sie kann nur auf traditionelle Weise gegründet werden und das Gründungsverfahren dauert länger.

Genossenschaft (Cooperativa)

  • Diese Gesellschaftsform zielt darauf ab, die Bedürfnisse der Gesellschafter selbst zu befriedigen. Es handelt sich um eine Gesellschaft ohne Erwerbszweck, die jedoch die Erzielung von Gewinnen nicht ausschließt;
  • Alle Gesellschafter sind an der Entscheidungsfindung beteiligt;
  • Auf der Grundlage des portugiesischen Genossenschaftsgesetzes sind diese Arten von Unternehmen in Bereichen wie Handwerk, Kredit, Wohnungsbau, Landwirtschaft, Kultur, soziale Solidarität, Kommerzialisierung, Verbraucher, Lehre, Dienstleistungen, Fischerei und Arbeiterproduktion tätig;
  • Die Mitglieder haften für den Wert des von ihnen investierten Kapitals;
  • Das Mindestanteilskapital beträgt 1.500 €.

Jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns vereinbaren

How can we help you?

Send us a message

Wie können wir helfen?

Eine Nachricht senden

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten mehr!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie nicht die neuesten Nachrichten und Angebote!