Suche
Close this search box.

Suchservice Mietobjekte in Portugal

Portugal bietet nach wie vor eine exzellente Lebensqualität und eine bereichernde kulturelle Erfahrung für diejenigen, die sich dafür entscheiden, es ihr Zuhause zu nennen. Allerdings herrscht auf dem portugiesischen Mietmarkt ein chronischer Mangel, der den Prozess sehr volatil und schnelllebig macht. Für Ausländer kommt erschwerend hinzu, dass alle Dokumente und Gesetze auf Portugiesisch abgefasst sind. Expats, die in Portugal eine Langzeitmiete suchen, finden sich auf einem Vermietermarkt wieder. Als Reaktion auf die Herausforderungen des Wohnungsmarktes hat die portugiesische Regierung im Jahr 2023 neue Mietgesetze eingeführt, um die Rechte und die Stabilität der Mieter zu verbessern.

Wir von Pearls of Portugal arbeiten mit einem erfahrenen Team von einheimischen und einheimischen Experten, die unsere Kunden während des gesamten Vermietungsprozesses begleiten und sie gut informieren. Die Vorbereitung aller notwendigen Elemente für eine Vermietung ist die wichtigste Phase des Prozesses und ist oft entscheidend für die Sicherung der besten Gelegenheit für Ihre langfristige Vermietung in Portugal. Wir passen unseren Service an Ihre Bedürfnisse an und können den Vermietungsprozess auch aus der Ferne für Kunden durchführen, die nicht nach Portugal kommen können.

Helena Castro, Leiterin der Kundenbetreuung

Der Langzeitvermietungsservice von Pearls of Portugal bietet Ihnen viele Vorteile, wie z. B. den Zugang zu lokalen und versteckten Märkten sowie die Abnahme von den bürokratischen Aufgaben, was viel Zeit und Nerven sparrt. Wir empfehlen Ihnen auch gerne die besten Wohngegenden, die Ihren Kriterien und Ihrem Lebensstil entsprechen. Nachdem der Mietvertrag abgeschlossen ist, helfen wir Ihnen auch bei der Einrichtung der Versorgungseinrichtungen und bei allen anderen Fragen, die Sie haben könnten. Vor allem aber sind wir auch für Sie da, wenn Sie in Zukunft Fragen haben.

Ich würde mich freuen, mit Ihnen über den einfachsten Weg zur Langzeitmiete in Portugal zu sprechen!

Frederik Pohl
Frederik Pohl, GF
Finden Sie die besten Vermietungen in Portugal mit unserem Langzeitvermietungsservice!
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter

Warum mit Pearls of Portugal zusammenarbeiten?

Wir geben Ihnen den perfekten Marktüberblick. Wir sind nicht auf ein Portfolio beschränkt, sondern arbeiten mit dem gesamten Markt. Wir haben jeden Tag Zugang zu etwa 50.000 Mietobjekten in Portugal

Wir haben Zugang zu den versteckten Märkten. Wir haben Zugang zum gesamten portugiesischen Online-Markt, zu sozialen Medien, Immobiliennetzwerken, Auktionsseiten und Banken zusammen.

Wir sind Ihr einziger Ansprechpartner. Wir verwalten und koordinieren alle anderen relevanten Dienstleistungen wie Mietunterlagen, Renovierungsfirmen, Versorgungsunternehmen, etc.

Wir nehmen Ihnen die gesamte Arbeit ab. Wir kümmern uns um alle wichtigen Schritte wie die Suche, die Terminierung der Besichtigungen, die Erledigung des Papierkrams, etc.

Wir helfen Ihnen, Geld zu sparen. Wir bieten Ihnen professionelle Preiseinschätzungen und verhandeln den Preis für Sie mit unseren lokalen Experten

Das Wichtigste für uns ist eine faire und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Mit uns gehen Sie kein Risiko ein und haben jederzeit die Kontrolle über den Mietprozess

long term rent portugal
client area

Was unser Mietservice umfasst

Umfassende Beratung über Wohnorte in Portugal entsprechend Ihren Interessen, Bedürfnissen, Ihrem Budget, etc;

Persönliche Betreuung durch ein engagiertes persönliches Team. Wir suchen für Sie auf dem gesamten Online-Markt, bei lokalen Maklern und privaten Eigentümern;

Planung von bis zu 10 Besichtigungsterminen innerhalb eines Zeitraums von 4 Wochen;

Die Preisverhandlungen werden von Ihrem Team geführt;

Professionelle Marktpreiseinschätzung, um einen guten Mietwert zu gewährleisten;

Transparente Auflistung aller Mietkosten;

Unterstützung bei der Erstellung des Mietvertrags und der Dokumente;

Vermittlung und Koordination aller weiteren Dienstleister, die Sie für die Vermietung benötigen, wie Reinigungs- und Renovierungsfirmen, Versorgungsunternehmen, Versicherungen, Rechtsanwälte usw.

Virtuelle Besichtigungen Ihrer Lieblingsobjekte, falls Sie nicht nach Portugal kommen können, sind abhängig von der Verfügbarkeit der Partner für diesen Service.

Abstimmung mit unserem Rechtsteam, um zu verstehen, was für Ihr Visum erforderlich ist

Langfristige Vermietung mit Pearls of Portugal

Was brauche ich, um mit Pearls of Portugal eine Langzeitmiete zu beginnen?

Wenn Sie mit der Suche nach einem Mietobjekt in Portugal beginnen, helfen wir Ihnen, Ihr Suchprofil zu erstellen:

  1. Welche Regionen bevorzugen Sie?
  2. In welcher Stadt/Region möchten Sie mieten?
  3. Welche Größe/Typologie der Immobilie wird gewünscht?
  4. Welchen Stil mögen Sie?
  5. Wollen Sie Haustiere mitbringen?
  6. Was ist Ihr Budget?
  7. Haben Sie bestimmte Anforderungen an den Vertrag (Dauer, Gebühren, Bürge)?

Dokumentation

Die Dokumentation, die Sie für eine Langzeitmiete in Portugal benötigen, hängt ein wenig vom Verkäufer oder der Vermietungsfirma ab, aber dies sind die üblichen erforderlichen Dokumente:

  • A Portugiesische Steuernummer (NIF)
  • Gültige ID
  • Nachweis der aktuellen Adresse (z. B. ein Vertrag oder eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens)
  • Ausweis des Bürgen (falls Sie einen benötigen)
  • Beschäftigungsnachweis, in einigen Fällen

Wofür steht das T bei den Immobilien in Portugal?

Der portugiesische Mietmarkt kann auf den ersten Blick schwer zu durchschauen sein. Gerade wenn Sie das erste Mal auf Immobiliensuche in Portugal sind, können die jeweiligen Bezeichnungen für die verschiedenen Wohnungen zu Verwirrung führen.
Wohnungsanzeigen finden Sie grundsätzlich mit dem Hinweis „T – mit einer Ziffer“. Das T steht hier für tipo und bezieht sich auf die Anzahl der Schlafzimmer. Das Wohnzimmer wird hier nicht extra erwähnt.

Finden Sie also eine Anzeige mit dem Hinweis T0 bedeutet dies, dass es eine Ein-Zimmer-Wohnung mit Küche und Bad ist. T1 steht für eine Wohnung mit Wohnzimmer und einem Schlafzimmer, Küche und Bad. T2 steht für eine Wohnung mit Wohnzimmer, zwei Schlafzimmern, Küche und Bad. T3 hat dementsprechend drei Schlafräume. Steht in der Anzeige „plus 1“ bedeutet dies, dasses ein weiteres extra Zimmer gibt, das oft kein Fenster hat.

Was ist beim Mietvertrag in Portugal zu beachten?

Viele Vermieter erwähnen bei Vertragsabschluss, dass die erste und die letzte Miete „abgewohnt“ werden kann. Dies klingt erst einmal etwas komisch, in Portugal  verrechnen Vermieter die gezahlte Kaution jedoch oft mit dem ersten und dem letzten Mietmonat. Die erste Kaution gilt als Bestätigung, dass Sie auch wirklich einziehen wollen und für diese Bestätigung wohnt man dann im ersten Monat sozusagen mietfrei.  Endet der Mietvertrag, gilt hier das Gleiche. Die letzte Kaution bzw. der offene Betrag  der Kaution wird mit Ihrer letzten Miete verrechnet.  Lassen Sie sich jedoch eine Quittung für die Kaution aushändigen, damit diese am Ende auch wirklich korrekt verrechnet wird, oder Ihnen bei Ende des Mietvertrags vollständig  zurückgezahlt wird.

Oft verlangen Vermieter zwei oder drei Monatsmieten als Kaution. Gesetzlich vorgesehen sind 2 Monatsmieten. Sollte der Vermieter  also die erste und zweite Monatsmiete bei Ein- und Auszug mit Ihnen verrechnen  wollen, kann er die dritte für etwaige Schäden in der Wohnung einbehalten.  In Portugal gibt es nur in seltenen Fällen eine Warmmiete. Die Nebenkosten werden hier  üblicherweise nicht an die Miete mit angerechnet. Sehen Sie also einen bestimmten  Mietpreis, können Sie im Normalfall davon ausgehen, dass die Nebenkosten noch nicht mit einbegriffen sind.

Der Vertrag kann bei beidseitigem Einverständnis natürlich jederzeit gekündigt werden. Möchte nur eine Seite den Vertrag kündigen, gibt es die ordentliche Kündigung (denúncia) und die außerordentliche Kündigung (resolução). Einen befristeten Mietvertrag können Sie als Mieter mit einer Frist von 120 Tagen nur mit einer ordentlichen Kündigung beenden, ohne einen Grund zu nennen. Der Vermieter kann den Mietvertrag nicht beenden, sondern durch einen fristgerechten Widerspruch eine automatische Vertragsverlängerung lediglich verhindern.

Bei unbefristeten Mietverträgen können Sie diesen ebenfalls mit einer Frist von 120 Tagen beenden. Dieser kann aber ebenfalls auch vom Vermieter gekündigt werden,  durch eine ordentliche Kündigung und bspw. aus Gründen des Eigenbedarfs, Eigenbedarfs für ein Kind oder auch umfassende Renovierungsarbeiten.  In all diesen Fällen steht Ihnen als Mieter eine Abfindung zu, maximal aber muss der Vermieter für eine Jahresmiete aufkommen. Die Kündigungsgründe müssen hier jedoch gerichtlich verifiziert werden.

Kann der Vermieter in Portugal die Miete jährlich erhöhen?

Seit dem 28. Juni 2006 gilt in Portugal ein neues Mietrecht. In vielen alten portugiesischen Mietverträgen war die Miete festgeschrieben und hat sich im Laufe der Jahre kaum geändert. Mit dem neuen Mietrecht wurde dies aber geändert.  Grundsätzlich gilt, dass eine Jahresmiete von bis zu 4 % des Werts des Mietobjekts verlangt werden kann. Innerhalb eines Mietzeitraums von fünf Jahren kann der Vermieter also die Miete entsprechend erhöhen.  Festgelegt ist, dass der Vermieter nicht zu sehr belastet werden darf. Im ersten Jahr darf die Miete daher nur um bis zu €50 erhöht werden, im zweiten Jahr höchstens €75.

Befindet sich das Mietobjekt in einem sehr schlechten Zustand, ist eine Mieterhöhung nicht gestattet. Der Vermieter ist dann verpflichtet die Beseitigung aller Mängel umgehend durchzuführen.

Welche Maklerkosten fallen an?

Grundsätzlich müssen Sie sich keine Sorgen um zu hohe Maklerkosten machen, da der Makler des Vermieters in Portugal auch vom Vermieter getragen wird. Das gleiche gilt auch für Verkäufe.

Gibt es WGs in Portugal?

Wohngemeinschaften in Portugal gibt es vor allem in den größeren Städten, da die Mieten hier sehr hoch sein können. Gerade für Studenten oder Berufseinsteiger lohnt es sich, ein Zimmer in einer WG zu mieten. Nicht nur finanziell bietet dies einige unverkennbare Vorteile, sondern auch beim Knüpfen von Kontakten und neuen Freundschaften. Sich in einer neuen Stadt, sogar in einem neuen Land zurechtzufinden ist manchmal gar nicht so einfach und fällt einfacher, wenn man soziale Kontakte knüpfen kann. Wohngemeinschaften haben den großen Vorteil, dass man, wenn man nicht möchte, nicht alleine wohnen muss. Kommt man vielleicht sogar allein nach Portugal, kann man versuchen innerhalb seiner WG Anschluss zu finden. Die Wohnungen sind in der Regel komplett ausgestattet und auch die Schlafzimmer haben oft schon ein Bett, Kleiderschrank und Schreibtisch. Viele Auswanderer, oft auch die, die alleine nach Portugal ziehen, entscheiden sich anfangs für eine WG und schauen sich dann vor Ort auf dem Wohnungsmarkt in ihrer jeweiligen Region um. WGs in Portugal, gerade in den Großstädten, können oft recht groß sein. So ist es keine Seltenheit, dass man in einer Wohnung mit 5-8 Personen zusammenlebt.

Wo kann man am besten in Portugal mieten?

Der Mietspiegel in Portugal variiert je nach Region. Grundsätzlich sind die Mieten im Landesinneren um einiges erschwinglicher als zum Beispiel in den Küstengegenden oder aber in und um Lissabon und Porto.  Wie schon erwähnt sind die Mieten in den Sommermonaten noch einmal um einiges höher als in der Nebensaison. Wo Sie am besten mieten können, ist natürlich auch davon abhängig wo Sie sich am ehesten wohlfühlen würden. In der folgenden Abbildung sehen Sie die durchschnittlichen Mietpreise pro
Quadratmeter in den jeweiligen Regionen in Portugals.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

In der Regel schließen wir die Mietverträge innerhalb von sechs Wochen ab, nachdem Sie bei uns unterschrieben haben.

Der Eigentümer ist immer für die Immobilie verantwortlich und sollte immer benachrichtigt werden, wenn etwas repariert werden muss.

Sie können die Suche jederzeit abbrechen. Die erste Zahlung wird nicht zurückerstattet, aber Sie zahlen auch keine Strafe.

Ja, das ist möglich und üblich, zum Beispiel beim D7-Visum.

Ja, der Langzeitvermietungsservice von Pearls of Portugal gilt für das gesamte Land, einschließlich Madeira und Azoren.

Die typische Laufzeit eines Mietvertrags in Portugal beträgt ein Jahr.

Das liegt ganz im Ermessen des Vermieters – manchmal ja, manchmal nein. Wenn nicht, müssen Sie die Versorgungseinrichtungen selbst einrichten.

Unbedingt. Pearls of Portugal ist hier, um in Ihrem Namen zu arbeiten und Sie zu vertreten. Wir führen mit Ihnen einen Videochat, während wir die Immobilien besichtigen und Ihnen alle Fragen stellen, die Sie vielleicht haben.

Das hängt auch vom Vermieter ab. Es gibt dazu keine Statistiken, aber nach unserer Erfahrung auf dem Mietmarkt sind die meisten Wohnungen, die in Portugal zu vermieten sind, bereits möbliert.

Ja, Pearls arbeitet als Vermietungsagent/Makler in Portugal. Nachdem Sie den Vertrag unterschrieben haben, müssen Sie direkt an den Vermieter zahlen. Die Kontonummer des Vermieters sollte auf dem Vertrag stehen.

Frederik Pohl
Frederik Pohl, GF
Finden Sie die besten Vermietungen in Portugal mit unserem Langzeitvermietungsservice!
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

How can we help you?

English • Portuguese • Spanish • German • Italian •  French

Schedule a meeting for:

Real estate

Call us now

Send us a message

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter

Wie können wir helfen?

Englisch – Portugiesisch – Spanisch – Deutsch – Italienisch – Französisch

Vereinbaren Sie einen Termin für:

Immobilien

Direkt Anrufen

Eine Nachricht senden

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter
pearls of portugal

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Interessen: