Suche
Close this search box.

Immobilie in Portugal verkaufen

In jedem Land ist der Verkauf einer Immobilie nicht einfach. Fehler können schnell zu hohen Kosten führen. Noch schwieriger ist es, das Geschäft in einem fremden Land wie Portugal abzuschließen. Bei Pearls of Portugal stellen wir Ihre Bedürfnisse an die erste Stelle und wickeln den Verkauf für Sie schnell und einfach ab. Wir bieten Ihnen eine erstklassige Verkaufsunterstützung in Ihrer Muttersprache. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und erfahren Sie mehr!

Frederik Pohl
Frederik Pohl, GF
Verkaufen Sie Ihre Immobilie auf die beste Weise in Portugal.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
GDPR compliance1
GDPR compliance2
Newsletter

Warum sollte ich meine Immobilie mit Pearls of Portugal verkaufen?

Wir verfügen über ein Team von erfahrenen Fachleuten, die Sie bei jedem Schritt unterstützen werden. Pearls of Portugal kennt den nationalen Immobilienmarkt ebenso wie die portugiesischen Gesetze und Gepflogenheiten. Ihr Makler wird eine Marketingstrategie entwickeln, um Ihre Immobilie über verschiedene Plattformen wie internationale Websites, soziale Medien und lokale Investoren bei potenziellen Käufern zu bewerben.

Wir helfen Ihnen bei der Beschaffung aller erforderlichen Dokumente, legen den richtigen Preis fest, zeigen Ihnen, wie der aktuelle Markt aussieht, werben für Ihre Immobilie und unterscheiden potenzielle Käufer von „Drückebergern“, deren Interesse Sie nicht weiterbringt.

Wir bieten eine breite und einzigartige Palette von Dienstleistungen für unsere Kunden:

  • Kostenübernahme und Ausarbeitung des Vorvertrages, die von unseren Partneranwälten für Sie durchgeführt wird
  • Persönliche Betreuung durch einen Kundenbetreuer während des gesamten Verkaufsprozesses
  • Durchführung von Vor-Ort-Besichtigungen
  • Professionelle Bewertung der Immobilie zur Erzielung eines optimalen Verkaufspreises
  • Erstellung des Energieausweises
  • Bereitstellung der Verkaufsunterlagen
  • Platzierung auf allen relevanten Plattformen
  • Professionelle Fotos und virtuelle Rundgänge (optional) der Immobilie
  • Vermarktung auf unserer Website und im Newsletter
  • Koordination des Notartermins
Happy couple moving in a new house.

Was brauche ich, um eine Immobilie in Portugal zu verkaufen?

Bevor Sie Ihre Immobilie verkaufen, benötigen Sie alle notwendigen Dokumente, wie:

Der Prozess des Verkaufs einer Immobilie in Portugal

1. Persönliche Erstberatung

Der Schwerpunkt der ersten Schritte liegt darin, Ihren Grund für den Verkauf Ihrer Immobilie in Portugal zu verstehen, Ihre Präferenzen für den Ablauf des Verkaufsprozesses, sowie alle Aspekte der Immobilie zu kennen. Auf diese Weise schaffen wir die Grundlage für eine detaillierte Untersuchung der Immobilie und der Umgebung. Dies geschieht durch eine intensive Besichtigung, die Aufnahme von Bildern zur internen Besprechung und Auswertung sowie die Katalogisierung der Objektmerkmale. So analysieren wir Stärken und Schwächen aus der Sicht potenzieller Käufer.

2. Grundlegende Bewertung

Auf der Basis einer umfassenden Marktanalyse, Trends, lokaler Erfahrung und den Eigenschaften Ihrer Immobilie ermitteln wir den idealen Preis für Ihr Immobilienangebot. Dabei profitieren Sie unter anderem vom Einsatz einer speziellen Software, die Algorithmen zur fundierten Preiseinschätzung entwickelt und einsetzt. Diese hochmoderne Technologie, kombiniert mit fachkundiger Beratung vor Ort, steht Ihnen bei Pearls of Portugal zur Verfügung.

3. Zielgruppenanalyse und Marketingstrategie

Ihre Immobilie muss dem richtigen Publikum optimal präsentiert werden. In Kombination mit der breiten Palette an Marketingkanälen wird jede Immobilienanzeige so formuliert, dass sie der Zielgruppe entspricht, damit die Immobilie möglichst viele geeignete Käufer erreicht. Traditionelle und innovative Vermarktungskanäle werden durch eine umfassende Ansprache der potenziellen Käufer ergänzt. Dies ist einer der Erfolgsfaktoren für den Verkauf Ihrer Immobilie.

4. Besichtigungen

Wer kennt Ihre Immobilie besser als Sie selbst? Wir führen mit Ihnen und dem zuständigen Makler ein ausführliches Vor-Ort-Briefing durch, um alles zu wissen, was wir brauchen, um Ihre Immobilie potentiellen Käufern vorzustellen. Sie erhalten kostenlos professionelle Maklerschilder, die an Ihrer Immobilie angebracht werden können und wir stellen Ihnen wichtige Unterlagen zur Verfügung, die Ihnen helfen, die Immobilie für die Besichtigungen vorzubereiten.

5. Berichte über den Stand der Werbekampagne

Die Grundlage unserer täglichen Arbeit mit unseren Kunden ist ein regelmäßiges Reporting über den Stand und die Aktivitäten der Vermarktung sowie die direkte Information über relevante Ereignisse (Kaufpreisangebote, Marktkenntnisse, etc.). Gleiches gilt für die individuelle Abstimmung mit dem Ausbau der Marketingaktivitäten und der Steigerung der Bekanntheit der Publikation.

6. Preisverhandlungen und Kaufprozess

Vertrags- und Preisverhandlungen werden von uns professionell geführt und moderiert. Unser Team bereitet die relevanten Unterlagen für die Verträge vor und koordiniert alle Beteiligten wie Rechtsanwälte und Investoren im Kaufprozess. Wir stehen Ihnen auch zum Notartermin und anderen Vertragsunterzeichnungen wie dem CPCV oder anderen Reservierungsverträgen zur Seite. Wir begleiten Sie durch den gesamten Verkaufsprozess bis hin zur Urkunde.

Welche rechtlichen Anforderungen gelten für Immobilienmakler und Verträge in Portugal?

Portugiesische Immobilienmakler unterliegen den gesetzlichen Bestimmungen des IMPIC (Instituto dos Mercados Públicos, do Imobiliário e da Construção) und müssen eine gültige Lizenz AMI besitzen. Die Immobilienmakler müssen ihre Lizenz in jeder Marketingmitteilung angeben und sind auch verpflichtet, sie bei Besichtigungen mit potenziellen Investoren anzugeben.

In Portugal, wo die Maklerprovision in der Regel 5 % beträgt und im Verkaufspreis enthalten ist, gibt es keine gesetzlichen Beschränkungen für die Gebühren, die erhoben werden können. Immobilienmakler werden ausschließlich vom Verkäufer bezahlt, so dass es keine Aufteilung der Vermittlungskosten zwischen Käufer und Verkäufer gibt.

Ein Immobilienvermittlungsvertrag CMI (Contrato de mediação imobiliária) ist ein Vertrag, mit dem ein Unternehmen, das ordnungsgemäß zur Ausübung von Immobilienvermittlungsgeschäften befugt ist, für seine Kunden Empfänger für die Durchführung von Geschäften sucht, die auf die Errichtung oder den Erwerb von dinglichen Rechten an Immobilien, den Tausch oder die Vermietung derselben, die Übereignung oder die Abtretung von Positionen in Verträgen, die Immobilien zum Gegenstand haben, abzielen, und zwar gegen eine Vergütung, die mit dem Abschluss und der Vollendung des durch die Ausübung der Vermittlung angestrebten Geschäfts fällig wird.

Der Immobilienvermittlungsvertrag bedarf der Schriftform und muss zwingend die folgenden Elemente enthalten

  • Die Identifizierung der Eigenschaften der Immobilie, die den materiellen Gegenstand des Vertrages darstellt, mit der Angabe aller darauf lastenden Lasten und Abgaben;
  • Die Identifizierung des Unternehmens, auf das die Vermittlung abzielt
  • Die Vergütungsbedingungen des Unternehmens, in fester oder prozentualer Form, sowie die Zahlungsform, mit Angabe des geltenden Mehrwertsteuersatzes;
  • Angabe der Haftpflichtversicherung oder finanziellen Garantie oder eines gleichwertigen Instruments mit Angabe der Police und des Versicherungsunternehmens oder gegebenenfalls des garantierten Kapitals
  • Angabe des Immobilienmaklers, der möglicherweise an der Ausarbeitung des Vertrags mitgewirkt hat;
  • Detaillierte Angabe eventueller zusätzlicher Dienstleistungen, die vom Unternehmen zu erbringen sind;
  • Hinweis auf die Ausschließlichkeitsregelung, wenn diese vereinbart wurde, mit Angabe ihrer;
  • Auswirkungen sowohl für das Unternehmen als auch für den Kunden.

Die Muster von Immobilienvermittlungsverträgen mit allgemeinen Vertragsklauseln bedürfen der vorherigen Genehmigung durch das IMPIC.

sell a property portugal
Warum eine Immobilie exklusiv verkaufen?

Wer als Eigentümer eine Immobilie verkaufen will, steht regelmäßig vor der Frage, einen oder mehrere Immobilienmakler mit dem Verkauf zu beauftragen. Der Immobilienmakler hat eine zentrale Rolle als Vermittler zwischen dem Eigentümer und allen potenziellen Käufern. Die Auftraggeber binden den Immobilienmakler während der Vertragslaufzeit mit intensiven Bemühungen, den gewünschten Verkauf zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Zu den Tätigkeiten des Immobilienmaklers gehört zum Beispiel die Durchführung entsprechender Werbemaßnahmen auf eigene Kosten. Im Gegenzug verzichtet der Auftraggeber auf die Einschaltung anderer Makler oder Dritter. Bei einem Alleinauftrag stellt der Immobilienmakler seine Erfahrung, seine Verbindungen und seine Marktkenntnisse sowie seine Kenntnisse über die Modalitäten eines Immobiliengeschäfts in den Dienst seines Auftraggebers.

Frederik Pohl
Frederik Pohl, GF
Verkaufen Sie Ihre Immobilie auf die beste Weise in Portugal.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
GDPR compliance1
GDPR compliance2
Newsletter

How can we help you?

English • Portuguese • Spanish • German • Italian •  French

Schedule a meeting for:

Real estate

Call us now

Send us a message

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter

Wie können wir helfen?

Englisch – Portugiesisch – Spanisch – Deutsch – Italienisch – Französisch

Vereinbaren Sie einen Termin für:

Immobilien

Direkt Anrufen

Eine Nachricht senden

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter
pearls of portugal

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Interessen: