Deine portugiesische Steuernummer NIF

Wenn Sie eine Immobilie in Portugal kaufen möchten, benötigen Sie eine portugiesische NIF (Número de Identificação Fiscal) – Ihre persönliche Steuernummer. Diese Nummer wird auch bei vielen anderen Gelegenheiten wie der Eröffnung eines Bankkontos benötigt. Wir empfehlen unseren Kunden, sich die NIF zu besorgen, wenn sie eine Immobilie suchen. Die Beantragung der NIF hat keine steuerlichen Konsequenzen, d. h. Sie werden nicht automatisch in Portugal steuerpflichtig, es sei denn, Sie geben bei der Registrierung eine portugiesische Adresse an.

How to get a NIF, Portuguese Tax Number

Wenn Sie bei der Antragstellung keine portugiesische oder EU/EAA-Adresse haben, benötigen Sie einen “Representante Fiscal” – einen Steuervertreter mit portugiesischer Adresse, der für Sie bürgt. Das Verfahren ist jedoch noch relativ einfach. Sie bzw. Ihr Steuervertreter brauchen nur ein Finanzamt irgendwo in Portugal (Serviços de Finanças) aufzusuchen oder die NIF online im e-balcão anzufordern. Sie erhalten sie an Ort und Stelle. Sie ist ein Leben lang gültig.

Lassen Sie uns die perfekte Investition für Sie in Portugal finden

Welche Dokumente sind für die portugiesische Steuernummer NIF nötig?

Für die Beantragung der NIF benötigen Sie die folgenden Dokumente:

  • Einen gültigen Reisepass / Personalausweis;
  • einen Nachweis über Ihre Adresse. Wenn sie bereits auf Ihrem Personalausweis steht, reicht das aus. Andernfalls können Sie auch eine Rechnung vorlegen, auf der Ihre Adresse vermerkt ist.

Wenn Sie ein Nicht-EU-Bürger sind und noch keinen Wohnsitz in Portugal haben, können Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, um eine NIF über einen so genannten “Representante Fiscal” zu erhalten (eine zweite Partei, die in Portugal ansässig ist und eine gültige NIF besitzt – das kann eine Person oder ein Unternehmen sein).

Welche Kosten fallen für die NIF an?

Sie erhalten die NIF sofort und kostenlos beim Finanzamt (Serviços de Finanças). Wenn Sie sie über das portugiesische Konsulat Ihres Heimatlandes beantragen, können die Kosten zwischen 10 und 15 € liegen. Wenn Sie mit einem Steuervertreter zusammenarbeiten, der ein Anwalt oder eine Firma wie Pearls ist, fallen höchstwahrscheinlich weitere Kosten an.

Wenn Sie nicht in Portugal steuerlich ansässig sein wollen, sollten Sie bei der Anmeldung die Adresse Ihres Heimatlandes angeben. Sie erhalten dann auch den gesamten Schriftverkehr in Ihr Heimatland, was ein großer Vorteil ist, wenn Sie die Immobilie nicht das ganze Jahr über nutzen.

Jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns vereinbaren

How can we help you?

Send us a message

Wie können wir helfen?

Eine Nachricht senden

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten mehr!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie nicht die neuesten Nachrichten und Angebote!