Porto

Die Hafenstadt Porto ist nach Lissabon die zweitgrößte Stadt Portugals. Sie liegt an der Mündung des Flusses Douro, der die malerische Umgebung von Porto bestimmt. Die Region ist berühmt für die Herstellung von Portwein. Das Labyrinth der engen Gassen des Ribeira-Viertels ist das Aushängeschild der Stadt. Man kann sich leicht in einem der unzähligen Cafés oder Restaurants verlaufen und ein paar beschauliche Stunden verbringen.

Lassen Sie uns die perfekte Investition für Sie in Portugal finden

Das gesamte Zentrum ist geprägt von antiken Häusern, engen Kopfsteinpflasterstraßen und Straßenhändlern. Vor allem die blühende Kulturszene wird von vielen Besuchern und Einwohnern geschätzt, ebenso wie die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten. Neben der zentralen Markthalle “Bolhão” gibt es mehrere andere Wochenmärkte und Einkaufszentren, in denen man sowohl lokale Lebensmittel als auch internationale Mode kaufen kann. Porto hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Reiseziele der Welt entwickelt. Die Stadt wurde bereits mehrfach als beste Touristenstadt Europas ausgezeichnet.

Viele Touristen besuchen Porto für einen Städtetrip oder nutzen den Ort als Ausgangspunkt, um andere Städte im Norden Portugals wie Braga, Guimarães oder Coimbra zu besuchen. Beliebt sind auch Tagesausflüge in die benachbarte Weinregion oder an die Strände von Espinho oder Matosinhos. Vor einigen Jahren konnte man Traumimmobilien im Zentrum von Porto noch für weniger als 1000 € pro Quadratmeter kaufen. Die Preise sind in den letzten Jahren zwar gestiegen, aber immer noch deutlich niedriger als in anderen europäischen Städten und in Lissabon.

Wenn Sie in das Stadtzentrum von Porto ziehen möchten, ist es ratsam in eine Wohnung zu investieren. Die besten Gegenden für touristische Vermietung sind die Bezirke Cedofeita, Santo Ildefonso, Sé, Miragaia, São Nicolau und Vitória, da Besucher in der Regel zuerst nach einer Unterkunft im Stadtzentrum suchen. Vila Nova de Gaia bietet immer noch niedrigere Preise als Porto und verfügt außerdem über eine ausgezeichnete U-Bahn-Anbindung. Obwohl es in dieser Gegend auch schöne Strände gibt, tendieren die Einheimischen dazu, Immobilien nördlich des Douro zu kaufen. Für den Eigenbedarf kann man hier immer noch gute Schnäppchen machen. Wie in Lissabon ist auch in Porto die Nachfrage nach touristischen Mietlizenzen groß. In einigen Bezirken der Stadt wurde die Neuvergabe von Lizenzen ebenfalls ausgesetzt. Eine Übersicht finden Sie hier. Wir beraten Sie gerne!

Jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns vereinbaren

How can we help you?

Send us a message

Wie können wir helfen?

Eine Nachricht senden

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten mehr!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie nicht die neuesten Nachrichten und Angebote!