Suche
Close this search box.

Weihnachten in Portugal als Ausländer

Der Dezember ist da und mit ihm die Weihnachtsstimmung! Weihnachten in Portugal ist sehr familienorientiert, und als Ausländer kann es besonders schwer sein, seine Familie in dieser Zeit des Jahres nicht um sich zu haben. In diesem Artikel erfahren Sie alles über die portugiesischen Traditionen und darüber, wie Sie Weihnachten und die Feiertage in Portugal so schön wie möglich verbringen können!

Frederik Pohl
Frederik Pohl, GF
Buchen Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten!
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
GDPR compliance1
GDPR compliance2
Newsletter

Wie wird Weihnachten in Portugal gefeiert?

Die Weihnachtstraditionen in Portugal bestehen hauptsächlich aus Zeit mit der Familie, Freunden und verschiedenen Festen.

Die weihnachtlichen Feierlichkeiten beginnen in der Regel am 1. Dezember (der in Portugal ein Feiertag ist). Zu diesem Zeitpunkt stellen die meisten Menschen ihre Bäume, Krippen und Dekorationen auf, und in den Städten wird die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet. Einige Städte stellen auch große Krippen auf – und sogar “lebende” Krippen als Attraktion.

Weihnachtstraditionen in Portugal

Wie bereits erwähnt, sind der 1. und der 8. Dezember in Portugal Feiertage, so dass die Menschen ihren Weihnachtsbaum gewöhnlich an einem dieser Tage aufstellen. Die Weihnachtsbäume in Portugal sind meist unecht und im Laden gekauft, es gibt keine Tradition, einen echten Tannenbaum (‘pinheiro‘ auf Portugiesisch) zu besorgen, wie in anderen Ländern. Was aber sehr beliebt ist, ist das Schmücken von Fenstern und Balkonen mit Lichterketten und kletternden Weihnachtsmännern! Echte und nachgemachte Presépios (Krippen) sind ebenfalls eine große Attraktion im ganzen Land, und viele Leute reisen kilometerweit, um die beliebtesten und prächtigsten zu sehen, aber die meisten Gemeinden bauen ihre eigenen Krippen.

Von nun an finden viele Märkte und Feste zum Thema Weihnachten statt. Eine große Tradition in der Vorweihnachtszeit sind die Weihnachtsessen – für Gruppen von Freunden, Firmen, Schulen usw. Das Weihnachtsabendessen und das Mittagessen am ersten Weihnachtsfeiertag sind für die Familie reserviert.

Man könnte sagen, dass der 24. für die Portugiesen sogar noch wichtiger ist als der 25. Die Geschenke werden in der Regel um Mitternacht ausgetauscht, manchmal sogar noch früher, da die religiösen Menschen um 12 Uhr an der “Missa do Galo” (Mitternachtsmesse) teilnehmen. Es ist auch Tradition, den Weihnachtstisch so zu lassen, wie er ist (ohne ihn zu reinigen), und am ersten Weihnachtstag von dort weiterzumachen.

Ein weiterer bemerkenswerter Unterschied ist, dass in Portugal die Weihnachtszeit bis zum 6. Januar – “Dia de Reis” – andauert. Um dieses Datum herum bauen die Menschen ihre Dekoration ab. An diesem Tag ist es vor allem in kleineren Städten Tradition, dass Gruppen von Menschen von Tür zu Tür gehen und die “Janeiras” singen – volkstümliche Lieder und Gesänge, mit denen in der Vergangenheit die Geburt Christi verkündet und ein glückliches neues Jahr gewünscht wurde. Heutzutage sind die meisten Gruppen, die auf die Straße gehen, um die Janeiras zu singen, gemeinnützige Organisationen und Kinder.

Portugiesisches Weihnachtsessen

Wie bereits erwähnt, ist das Weihnachtsessen in Portugal ein ganz besonderer Anlass. Die traditionellste Mahlzeit im ganzen Land ist gekochter “Bacalhau” (Kabeljau) mit Kartoffeln und Gemüse. In einigen Regionen werden aber auch Truthahn und Oktopus serviert. Natürlich gibt es danach eine Menge typisch portugiesischer Desserts – und wir meinen wirklich EINE MENGE. In den meisten Haushalten wird ein großer Tisch nur für die Süßspeisen gedeckt. Die häufigsten Nachspeisen sind “rabanadas”, “aletria”, “bolo rei”, “sonhos” und “filhoses”.

Zum Mittagessen am 25. gibt es gebratenes Lamm- und Kalbfleisch und “farrapo velho”, eine Wiederverwendung des Kabeljaus vom Vorabend. Die Desserts werden in der Regel so zubereitet, dass sie für die beiden Mahlzeiten reichen.

Serra da Estrela. Sent in for our Photo Contest. ©José Alves
Aletria. A very typical Portuguese Christmas sweet.

Was Sie rund um die Feiertage tun können

Viele Städte und Gemeinden im ganzen Land stellen große Bäume, schöne Dekorationen und “presépios” auf – einige sogar “live”. Lissabon und Porto sind berüchtigt für ihre großen und leuchtenden Bäume, die von vielen besucht und fotografiert werden. In Lissabon findet man sie im Terreiro do Paço und in Porto in der Avenida dos Aliados. In Lissabon gibt es auch den größten Weihnachtsmarkt des Landes, das Wunderland – mit vielen Attraktionen für Kinder und Erwachsene.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, ein wenig zu erkunden. Eine sehr beliebte Stadt um diese Zeit ist Óbidos, wo den ganzen Dezember über ein Weihnachtsfest namens “Vila Natal” stattfindet.

Ein weiterer Vorschlag wäre der Besuch der ‘presépios’ im ganzen Land. In Vila Real de Santo António an der Algarve gibt es einen der größten in Portugal, der hauptsächlich aus Kork – dem traditionellsten portugiesischen Material – besteht. Das Presépio de Priscos im Bezirk Braga ist das größte lebende Presépio in Europa und widmet sich jedes Jahr einem anderen sozialen Thema. Es wird auch von Insassen eines nahe gelegenen Gefängnisses gebaut.

Weitere Kleinstädte mit einer bedeutenden Weihnachtsszene sind Penela (Coimbra), Perlim (Santa Maria da Feira) und Leiria.

Feiern Sie Weihnachten allein?

Auch wenn Sie gerade erst nach Portugal gekommen sind, gibt es in den sozialen Medien (vor allem auf Facebook und WhatsApp) viele Gruppen, in denen sich Einwanderer treffen, gegenseitig helfen und neue Freunde finden können. Es gibt auch spezielle Gruppen, die z. B. nach Nationalität geordnet sind, so dass Sie von Anfang an ein Gefühl der Gemeinschaft verspüren können.

Wenn Sie Weihnachten allein verbringen, sollten Sie sich jedoch nicht von der Einsamkeit unterkriegen lassen. Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um sich zu beschäftigen.

Sie können sich zum Beispiel einen Tag Zeit nehmen, um Portugal zu erkunden, und die oben genannten Städte besuchen. Es gibt viele schöne Orte zu sehen, und vielleicht treffen Sie unterwegs sogar neue Freunde.

Eine weitere gute Möglichkeit, sich zu beschäftigen, ist die Suche nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit. Es gibt immer Organisationen, die während der Feiertage Hilfe brauchen, und das gibt Ihnen die Möglichkeit, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Hier sind einige Möglichkeiten:

  • G.A.S Porto
  • Associação Remar
  • Fundação Fé e Cooperação (FEC)
Christmas tree in Terreiro do Paço, Lisbon
Christmas tree in Terreiro do Paço, Lisbon
Hanukkah

Es gibt nicht viele jüdische Gemeinden in Portugal, aber Chanukkah wird dennoch überall im Land ein wenig gefeiert, wobei die beliebtesten Feiern wohl in Cascais und Belmonte stattfinden. Auch in Trancoso und Porto gibt es Synagogen.

Gewöhnen Sie sich an sonnige Feiertage!

Wenn Sie an Weihnachten in einem verschneiten Klima gewöhnt sind, mag der Gedanke, die Feiertage in Portugal zu verbringen, etwas seltsam erscheinen. Aber Weihnachten in Portugal kann genauso magisch sein wie jeder andere Winterurlaub.

Vertrauen Sie uns, wenn Sie erst einmal ein paar sonnige Weihnachtstraditionen in Portugal erlebt haben, werden Sie nie wieder zurückkehren. Außerdem ist es zu dieser Jahreszeit immer noch sehr kalt, so dass Sie es sich im Warmen gemütlich machen oder Aktivitäten wie Schlittschuhlaufen nachgehen können. Wenn Sie den Schnee so sehr vermissen, können Sie die Serra da Estrela besuchen, aber wir sind sicher, dass Sie das nicht tun werden!

Auf sozialen Medien teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

How can we help you?

English • Portuguese • Spanish • German • Italian •  French

Schedule a meeting for:

Real estate

Call us now

Send us a message

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter

Wie können wir helfen?

Englisch – Portugiesisch – Spanisch – Deutsch – Italienisch – Französisch

Vereinbaren Sie einen Termin für:

Immobilien

Direkt Anrufen

Eine Nachricht senden

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter
pearls of portugal

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Interessen: