Suche
Close this search box.

5 der Dörfer im Norden Portugals

Ein Blick in den Norden

Der Norden Portugals birgt eine Vielzahl von Naturwundern und besonderen Attraktionen. Wir nehmen Sie mit zu 5 Dörfern, die Sie unbedingt besuchen sollten, wenn Sie den Norden unseres Landes bereisen.

Lassen Sie uns die perfekte Investition für Sie in Portugal finden

Apúlia

Selbst bei den meisten Portugiesen ist dieses Dorf nicht besonders bekannt.

Früher war Apúlia für seine Windmühlen und Schieferhütten bekannt, die die Küstenlinie des Ortes zum Meer hin abstecken. In der Antike nutzten die Römer den Strand von Apúlia, sowohl die Windmühlen als auch die Schuppen, als kommerziellen Umschlagplatz für ihre Waren.

Die weitläufige Küste ist voller Windmühlen aus Granit und Schiefer, die im Grundriss rund und kegelförmig sind. Sie wurden so gebaut, um den vorhandenen Wind optimal zu nutzen. Mit der Zeit werden sie überflüssig und haben ihre Funktion verloren.

Heute nutzt das Dorf den Strand und die Geschichte der Mühlen als touristische Attraktion, indem es die Mühlen zu Ferienhäusern umbaut.

Portugal
Apúlia - 5 Pueblos en el Norte de Portugal - Pearls of Portugal

Arcos de Valdevez

Ein Dorf, das an 2 großen Routen liegt, teilweise im Naturpark Peneda-Gerês und an der Riesenroute von Vale do Lima.

Der Naturpark ist weltweit bekannt für seine typischen Bergdörfer und die Erhaltung der wilden Natur. Die Riesenroute ist eine Hommage an 4 große portugiesische historische Persönlichkeiten, die Portugal in die ganze Welt geführt haben. Die Route führt durch die Heimatstädte jeder dieser Persönlichkeiten, um der Welt ihre Geschichte zu erzählen.

Kurz gesagt, Arcos de Valdevez ist ein Dorf, das reich an grünen Landschaften, einem reichen architektonischen Erbe und malerischen Trachten ist.

Von der Brücke aus dem 19. Jahrhundert, die die beiden Flussufer von Arcos de Valdevez miteinander verbindet und die ursprüngliche mittelalterliche Brücke ersetzt. Bis hin zum Paço de Giela, dem ikonischen Turmhaus, das seit 1910 unter Denkmalschutz steht. Und warum? Wegen seiner bemerkenswerten architektonischen Elemente aus der Romanik und Gotik sowie der verzierten manuelinischen Fenster.

Ein weiteres Vergnügen ist die Ecovia do Vez, eine 32 km lange Strecke entlang der Flüsse Lima und Vez, die in Arcos de Valdevez beginnt und im Dorf Sistelo endet.

Arcos de Valdevez - Top 5 Pueblos del Norte de Portugal - Pearls of Portugal

Ponte de Lima

Als Wohnort des portugiesischen Olympiamedaillengewinners im Kanusport Fernando Pimenta ist Ponte de Lima ein malerisches Dorf, das tatsächlich als das älteste Dorf unseres Landes gilt.

Eine jahrhundertealte historische Stadt und die tausendjährige Landschaft, die sie umgibt, machen es zu einem Dorf, das Sie auf Trab halten wird. Als Dorf voller Kulturerbe ist es dafür bekannt, dass es 50 Denkmäler hat, die aufgrund ihrer archäologischen, architektonischen und historischen Bedeutung unter Denkmalschutz stehen (3 Nationaldenkmäler, 4 Denkmäler von öffentlichem Interesse, 38 Gebäude von öffentlichem Interesse und 5 von kommunalem Interesse).

Eines der bekanntesten Denkmäler ist Castro de São Estevão, das aus der Eisenzeit stammt. Es besitzt den Großteil seiner Infrastruktur und ist aufgrund seiner Einstufung als archäologisches Erbe gut erhalten. Ein weiterer Ort, den man nutzen sollte, ist der Miradouro do Penedo Branco, einfach weil er einen weiten Blick über den Fluss Lima bietet.

Das Dorf gibt sich nicht mit der Geschichte zufrieden, indem es immer eine Vielfalt an Veranstaltungen beherbergt, wie z. B. das Gartenfestival. Dieses Festival lädt Menschen aller Altersgruppen ein, mit ihrer eigenen Kreativität wunderschöne Gärten zu erschaffen, die die breite Öffentlichkeit besuchen kann.

Ponte de Lima - 5 Pueblos en el Norte de Portugal - Pearls of Portugal
Portugal

Vila Nova de Cerveira

Als Grenzort zu Spanien und in unmittelbarer Nähe zum Meer empfängt das Dorf Scharen von Menschen aus der ganzen Welt. Es ist als Dorf der Künste bekannt und beherbergt seit 1978 die prestigeträchtige Biennale der plastischen Künste, die zahlreiche nationale und internationale Künstler in das Dorf bringt.

Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten beherbergt das Dorf auch das Aqua-Museum. Es gilt als das meistbesuchte Museum der nördlichen Region Minho und ist von enormer Bedeutung, da es die Geschichte und die Kunst des Fischfangs, einer der wichtigsten Aktivitäten in der Region, zeigt.

Eine der größten Attraktionen von Vila Nova de Cerveira ist die CerLove-Bergschaukel. CerLove steht für “Love Cerveira” und befindet sich am Miradouro do Cervo, von wo aus man einen Panoramablick über den Fluss Minho, das Meer, die Stadt und Spanien hat.

Diese Riesenschaukel, wie sie genannt wird, ist eine weitere ikonische Holzschaukel, die Touristen und Portugiesen erfreut. Zwischen der atemberaubenden Aussicht und der Schaukel selbst, die 7,60 m hoch und 1,10 m breit ist, bilden sich oft Schlangen, nur um die Schaukel zu benutzen und ein Foto zu machen.

Ein wunderschönes, gemütliches und ruhiges Dorf, in dem Sie das Haus Ihrer Träume besitzen können, weit weg vom Trubel der Großstädte und doch in der Nähe von allem, was Sie brauchen. Eine lohnende Investition für sicher.

Portugal

Vidago

Vidago, ein kleines Dorf im Bezirk Vila Real, ist vor allem für sein berühmtes Hotel, den Vidago Palace, bekannt.

In der Antike war dieses kleine Dorf für seine Thermalwasserquellen bekannt. Mit der Zeit zog es die Aufmerksamkeit der reichsten Adligen des Königreichs auf sich und verwandelte sich so von einem kleinen Dorf in ein Reich der heißen Quellen.

Mit dem Zustrom von Menschen, die hier ihre Ferien verbringen, entstand das Vidago Palace Hotel, das im jahrhundertealten Naturpark Vidago liegt. Ruhe und herrliche Landschaften beschreiben das Ambiente des Vidago Palace, das 100 Hektar Parkfläche mit Mineralwasserpavillons aus den alten Thermen geerbt hat.

Zu den architektonischen Merkmalen des 20. Jahrhunderts, die sich in der Gestaltung des Parks widerspiegeln, gesellt sich der architektonische Traum des Hotelgebäudes selbst. Die großen Eisentore, die den Zugang zum Anwesen ermöglichen, die ockerfarbene Fassade des Hotels, der charmante und romantische Belle-Époque-Stil.

Dieses hundertjährige Hotel wurde von einem König entworfen und ist die perfekte Mischung aus natürlicher Schönheit und Luxus.

Wenn Sie sich das wünschen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Auf sozialen Medien teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

How can we help you?

English • Portuguese • Spanish • German • Italian •  French

Schedule a meeting for:

Real estate

Call us now

Send us a message

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter

Wie können wir helfen?

Englisch – Portugiesisch – Spanisch – Deutsch – Italienisch – Französisch

Vereinbaren Sie einen Termin für:

Immobilien

Direkt Anrufen

Eine Nachricht senden

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter
pearls of portugal

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Interessen: