Suche
Close this search box.

7-tägige Reise abseits der ausgetretenen Pfade in Portugal

In Portugal gibt es so viel zu tun und so viele schöne Orte zu besuchen, dass die Entscheidung, was man in sieben Tage packen soll, eine Herausforderung sein kann. Wenn große touristische Städte nicht gerade Ihr Ding sind, sind Sie hier genau richtig.

Im Folgenden finden Sie eine ausführliche, abwechslungsreiche Reiseroute mit sieben oft übersehenen und weniger bekannten Orten und Städten von Nord nach Süd – sorgfältig geplant, damit Sie das beste und authentischste Portugal erleben können, das es gibt.

Sind Sie bereit für ein Abenteuer abseits der ausgetretenen Pfade in Portugal?

Frederik Pohl
Frederik Pohl, GF
Buchen Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten!
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
GDPR compliance1
GDPR compliance2
Newsletter

Von oben nach unten – Norden

Tag 1: Guimarães

Guimarães ist eine historische Stadt im Norden Portugals, die Sie vom Flughafen Porto aus leicht erreichen können, wenn Sie aus dem Ausland anreisen. Es ist die Stadt, in der der erste König Portugals, D. Afonso Henriques, geboren wurde, weshalb sie oft als Geburtsort Portugals bezeichnet wird. Welcher Ort wäre also besser geeignet, um Ihre Reise zu beginnen?

Heutzutage ist Guimarães ein beliebtes Touristenziel, obwohl es immer noch ruhig ist und einen sehr traditionellen portugiesischen Geist bewahrt hat. Die mittelalterliche Burg und die alten Stadtmauern gehören zu den beliebtesten Attraktionen der Stadt, aber Guimarães beherbergt auch eine Reihe von Museen, Kunstgalerien und verschiedenen anderen kulturellen Einrichtungen, die alle zu Fuß erreichbar sind. Außerdem ist die nordische Küche hier sehr verbreitet. Wir empfehlen Ihnen, Rojões à Minhota com papas de sarrabulho und Toucinho-do-céu zum Nachtisch zu probieren.

Tag 2: Amarante

Amarante ist eine Stadt der Liebe, der Süßigkeiten und der Kunst am Flussufer. Da sie etwas weiter im Zentrum des Landes liegt, hat sie sich den lokalen, authentischen, nordportugiesischen Geist bewahrt, aber die jüngsten Investitionen in die Kultur und das allgemeine Leben haben sie zu einer noch sehenswerteren Stadt gemacht. Und sie ist nur 40 Autominuten von Guimarães entfernt.

Wenn Sie mittwochs oder samstags kommen, können Sie Ihren Tag ganz traditionell mit einem Besuch des Mercado Municipal beginnen. Da die Stadt klein ist, können Sie anschließend zur schönen Ponte de São Gonçalo spazieren, in einem örtlichen Café das beliebte phallische Gebäck Caralhinhos de São Gonçalo essen, die verschiedenen Kulturstätten und Kirchen besichtigen und den Tag mit einem Hauch von Natur im Parque Florestal beenden.

Tag 3: Lamego

Lamego ist wirklich eine versteckte Perle und einer der schönsten Orte Portugals. Die kleine Stadt liegt im Douro-Tal und ist bekannt für ihre Geschichte und die Produktion verschiedener Weine. Die Stadt beherbergt das Santuário da Nossa Senhora dos Remédios, eine reizvolle Barockkirche, die auf einem Hügel über dem Tal thront. Lamego ist wegen seiner vielen alten Denkmäler und Kirchen eine besonders gute Wahl für Architektur- und Geschichtsliebhaber, aber auch für Feinschmecker. Wenn Sie hier sind, sollten Sie auf jeden Fall in eine Tasca (ein portugiesisches Restaurant) gehen und als Vorspeise Enchidos wie Presunto und Chouriço probieren, begleitet von einem lokalen Wein.

Die Strecke nach Lamego ist landschaftlich sehr reizvoll und führt über den Douro-Fluss mit Blick auf die Weinberge. Viele Leute kommen von Porto aus mit dem Boot oder auf einer Douro-Kreuzfahrt hierher.

low density douro portugal
Douro Valleys. Sent in for our Photo Contest. ©Sara Pereira
amarante
Amarante. Sent in for our Photo Contest. ©Henrique Carvalho

Die Wunder von Zentralportugal

Tag 4: Aveiro

Aveiro ist eine charmante Stadt in Portugal, die oft als das “Venedig Portugals” bezeichnet wird. Die Stadt liegt an der Lagune von Aveiro und ist bekannt für ihre Kanäle und bunten Boote (moliceiros). Besucher können die Stadt bei einer Bootsfahrt erkunden, das Museum Vista Alegre (die berühmten portugiesischen Azulejos) besuchen oder die Aussicht von einer der vielen Brücken genießen. Wenn Sie gerne essen, sollten Sie unbedingt die Salinas (Stätten der traditionellen Salzgewinnung) besuchen und ein frisches Fischgericht probieren, gefolgt von den typischen Ovos Moles oder Tripa de Aveiro zum Nachtisch.

Tag 5: Nazaré

Nazaré liegt auf einer Klippe mit Blick auf den Atlantischen Ozean und ist eine atemberaubende Stadt, die für ihre großen Wellen und schönen Strände bekannt ist. Besucher von Nazaré können zahlreiche Aktivitäten wie Schwimmen, Sonnenbaden, Surfen, Windsurfen und Kitesurfen genießen. Außerdem gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés, in denen man sich nach einem langen Tag der Erkundung entspannen kann. In den Sommermonaten ist Nazaré ziemlich touristisch, aber es ist immer noch eine ruhige, friedliche Gegend, die viel von ihrer traditionellen portugiesischen Fischerdorfkultur und -weise bewahrt hat.

buying a property in portugal
Torreira, Aveiro. Sent in for our Photo Contest. ©Tatiana Ramos
alqueva dam road trip portugal
The Alqueva Dam in Reguengos de Monsaraz. Sent in for our Photo Contest. ©Gonçalo Pinheiro

Beenden Sie Ihre Reise im Süden

Tag 6: Reguengos de Monsaraz

Reguengos de Monsaraz ist ein typisches kleines Alentejo-Städtchen im südlich-zentralen Teil Portugals. Mit dem Bau des Alqueva-Staudamms wurde diese ohnehin schon geschichtsträchtige Region noch mehr zum Leben erweckt. Zu den bereits vorhandenen Attraktionen wie dem Castelo de Monsaraz, verschiedenen megalithischen Monumenten, den handgefertigten Töpfereien von São Pedro de Corval und den regionalen Weinen kamen noch weitere atemberaubende Landschaften und ein großer See mit angenehmer Temperatur hinzu, der viele Wasseraktivitäten und angenehmes Baden ermöglicht.

Die Region Alentejo ist für ihren langsamen Lebensrhythmus bekannt, daher sollten Sie während Ihres Aufenthalts hier vor allem versuchen, sich zu entspannen, die Natur zu genießen und die typische Küche zu kosten. Wir empfehlen Ihnen, Carne de Porco à Alentejana und Migas à Alentejana zu probieren, natürlich mit einem einheimischen Wein, wie Carmim.

Tag 7: Aljezur

Ihre Portugalreise kann nicht ohne einen Besuch an der Algarve enden. Obwohl die Region selbst sehr touristisch ist, gibt es einige kleinere, weniger beliebte Orte, die sich den lokalen Geist bewahrt haben. Eine davon ist Aljezur, das in den Hügeln der Costa Vicentina liegt und für seine atemberaubenden Aussichten und Sandstrände wie Monte Clérigo und Arrifana bekannt ist, die von vielen Surfern in der ganzen Welt begehrt sind.

Die Stadt selbst ist sehr ruhig und verfügt über eine schöne Architektur und einige historische Stätten. Wenn Sie hier sind, sollten Sie unbedingt ein Fischgericht wie Arroz de Mexilhão oder Feijoada de Búzios in einem lokalen Restaurant am Meer probieren.

Von Aljezur aus sind Sie nur eine Stunde vom Flughafen Faro entfernt, was ideal ist, wenn Sie auf dem Rückweg noch einige andere Städte an der Algarve besuchen.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihren Portugal-Reiseplan in die Tat umzusetzen

Jetzt, da Sie eine Liste von Orten haben, die Ihre 7-tägige Reise füllen sollen, müssen Sie nur noch Ihre Träume verwirklichen. Schon bald werden Sie die versteckten Juwelen des Landes erkunden, als wären Sie selbst ein Einheimischer in Portugal! Wenn Sie Fragen zu Ihrer Reise haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Auf sozialen Medien teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

How can we help you?

English • Portuguese • Spanish • German • Italian •  French

Schedule a meeting for:

Real estate

Call us now

Send us a message

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter

Wie können wir helfen?

Englisch – Portugiesisch – Spanisch – Deutsch – Italienisch – Französisch

Vereinbaren Sie einen Termin für:

Immobilien

Direkt Anrufen

Eine Nachricht senden

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter
pearls of portugal

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Interessen: