Suche
Close this search box.

Frühling in Portugal: 10 Dinge zu tun und zu besuchen

Aktualisiert am: Mai 13, 2024
Von: Adriana Pinto

Frühling – die Blumen blühen, die Tage werden länger, die Vögel zwitschern lauter. Die Welt ist heller und schöner und unsere Lust, nach draußen zu gehen, wächst. Portugal ist bekannt für sein großartiges Wetter und es gibt definitiv keine bessere Zeit, um es zu erleben, als die Frühlingsmonate! Werfen Sie einen Blick auf diese 10 Dinge, die wir für Sie ausgewählt haben.

>

Frederik Pohl
Frederik Pohl, GF
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter

Frühling in Portugal: Was man tun und besuchen kann

Kirschblüten, Resende

Im März und April bietet die Stadt Resende (in der Douro-Region) geführte Besichtigungen der Kirschblüten an, die sich überall in der Stadt befinden. Zu dieser Jahreszeit werden die Hänge des Douro-Flusses von den Blüten der Kirschbäume in einen herrlichen weißen Anstrich gehüllt!

Auch wenn es keine geführte Besichtigung gibt, können Sie diese schöne Region besuchen und die Landschaft selbst erkunden. Eine Kreuzfahrt auf dem Douro ist auch eine tolle Idee!

cerejeiras-em-flor
‚Passadiços do Paiva‘, Arouca

Ein 8 km langer Weg durch die Natur, auf dem Sie wilde Gewässer, Wasserfälle, Flussstrände und sogar eine Hängebrücke (natürlich sicher) passieren können. Die wunderschöne Landschaft voller einzigartiger Pflanzen und Quarzkristall-Verschmelzungen wird Ihren Ausflug auf jeden Fall lohnenswert machen.

passadiços
Sintra

Ein sehr beliebtes Reiseziel, aber niemals überbewertet. Der Frühling ist definitiv die beste Zeit für einen Besuch in Sintra, da es nicht zu heiß ist und weniger Besucher da sind. Hier gibt es viele Attraktionen: Palácio da Pena“, „Castelo dos Mouros“ und „Quinta da Regaleira“ sind die bekanntesten. Wenn Sie also nur einen Tag Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, sich nur für eine zu entscheiden – die „Quinta da Regaleira“ ist definitiv die schönste im Frühling. Es ist ein anstrengender Aufstieg, aber Sie sollten versuchen, die Gegend komplett zu Fuß zu erkunden – es lohnt sich! Nach dem Abstieg können Sie sich mit einem ‚Travesseiro de Sintra‘ verwöhnen lassen – Piriquita ist der beste Ort, um ihn zu genießen.

regaleira
Blühender Ginster, Serra do Açor

Die Serra do Açor beherbergt einige der malerischsten Schiefergemeinden Portugals, von denen Piódo die bekannteste ist. Fahren Sie durch die kurvenreichen Straßen des Gebirges, machen Sie eine Pause bei der ‚Mata da Margaraça‘ und der ‚Fraga da Pena‘, bevor Sie das „Krippendorf“ sehen.

Schließlich kommen Sie an eine Stelle auf der Route, von der aus Sie einen atemberaubenden Blick auf Piódo haben, das zu dieser Jahreszeit vom Ginster gelb gefärbt ist. Mit dem Einzug des Frühlings färbt sich die gesamte bukolische Landschaft der Gegend in neuen Farben. Vergessen Sie nicht, auch in Foz d’Égua vorbeizukommen!

serra acor
Óbidos

Óbidos ist eine mittelalterliche Stadt, die direkt aus einem Märchen stammt! Im Frühling sind die Straßen voller Blumen, und das angenehme Wetter lädt Sie zum Óbidos-See ein, wo Sie eine Bootsfahrt machen und inmitten der Natur spazieren gehen können. Óbidos ist auch für seine Schokoladenköstlichkeiten und süßen Liköre bekannt, die Sie unbedingt probieren sollten, wenn Sie dort sind!

obidos
Funchal, Madeira

Eine perfekte Mischung aus Natur, Stadt, Abenteuer und Erholung. Funchal ist die Hauptstadt von Madeira und ein bekannter und beliebter Touristenort. Es wird weder zu kalt noch zu heiß, so dass es ideal für Wanderungen ist. Wegen des Blumenfestivals (27. April – 21. Mai) kann es in dieser Zeit etwas voll werden, aber es lohnt sich auf jeden Fall, vor allem für Flora-Fans.

funchal1
Trancoso

Gleich wie Óbidos ist Trancoso ein historisches, mittelalterliches Städtchen, das noch seine ursprüngliche Stadtmauer, Steinhäuser und engen Gassen bewahrt hat, die von vielen Blumen, vor allem Pfingstrosen, geschmückt werden. Ein Dorf, das man auf jeden Fall zu Fuß kennenlernen sollte.

trancoso
Primavera Sound, Porto

Ein beliebtes Musikfestival, das Anfang Juni stattfindet. Es findet im „Parque da Cidade“ statt, der direkt am Meer liegt und somit perfektes Festivalwetter und -ambiente bietet – nicht zu heiß, nicht zu kalt und fast ausschließlich auf Gras, umgeben von Natur. Wenn Sie ein Musikfan sind, ist Primavera definitiv etwas für Sie!

ps
Alqueva

Der größte Staudamm Portugals und zugleich der größte künstliche See Europas. Er ist fast vollständig von Natur umgeben und eignet sich hervorragend zum Entspannen, Trainieren, Bootfahren und Schwimmen.

praia-alqueva7
Gulbenkian-Gärten, Lissabon

Im Gulbenkian-Garten, der alle Gebäude der Gulbenkian-Stiftung umgibt, können die Besucher zwischen den Bäumen und Pflanzen spazieren gehen, sich kostenlos ein Open-Air-Konzert ansehen oder einfach am See entspannen und die Vögel am Ufer beobachten. Der See ist täglich bis zum Sonnenuntergang geöffnet und ist bei den Einheimischen sehr beliebt für Picknicks und Verabredungen, vor allem am Wochenende. Achten Sie aber darauf, dass die Enten Ihr Essen nicht stehlen!

gulbenkian

Auf sozialen Medien teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

How can we help you?

English • Portuguese • Spanish • German • Italian •  French

Schedule a meeting for:

Real estate

Call us now

Send us a message

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter

Wie können wir helfen?

Englisch – Portugiesisch – Spanisch – Deutsch – Italienisch – Französisch

Vereinbaren Sie einen Termin für:

Immobilien

Direkt Anrufen

Eine Nachricht senden

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter
pearls of portugal

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Interessen: