Suche
Close this search box.

Wo kann man in Portugal 2024 ein Haus kaufen?

Aktualisiert am: Mai 13, 2024
Von: Adriana Pinto

Ein neues Jahr ist der optimale Zeitpunkt, um mit der Planung eines großen Umzugs in ein anderes Land, z. B. nach Portugal, zu beginnen. Wenn dieser Umzug mit dem Kauf eines Hauses verbunden ist, stellt sich wahrscheinlich als erstes die Frage, wo genau im Land man kaufen sollte. Portugal ist zwar klein, aber wenn man mit den verschiedenen Städten und Wegen eines Landes nicht vertraut ist, kann die Fülle an Informationen überwältigend sein und die Wahl erschweren. Deshalb möchten wir Ihnen Empfehlungen geben, die auf den besonderen Merkmalen der einzelnen Regionen basieren. Kommen Sie und erfahren Sie mehr!

Frederik Pohl
Frederik Pohl, GF
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter

Lissabon

Nun, die Hauptstadt ist eine naheliegende Option, die man in Betracht ziehen sollte. Lissabon ist reich an Sonnenlicht, Geschichte, Kultur und Gastronomie – und dafür sehr anerkannt, vor allem in den letzten Jahren, und erreicht Spitzenwerte an Popularität, sowohl im Tourismus als auch bei der Zuwanderung, was sich auf dem Immobilienmarkt widerspiegelt, der derzeit bei 5.441 €/m2 liegt. Lissabon ist die bevölkerungsreichste Stadt Portugals mit insgesamt etwa 3 Millionen Einwohnern im Stadtgebiet – fast 30 % der Gesamtbevölkerung. Das bedeutet, dass Lissabon auch die belebteste Stadt ist, was sie perfekt für einen Digitalen Nomaden oder einen Unternehmer mit viel Energie macht, der an vielen sozialen Aktivitäten teilnehmen und möglicherweise ein Unternehmen gründen möchte. Wenn Sie eher eine friedliche Umgebung suchen, um sich auszuruhen und die einfacheren Dinge des Lebens zu genießen, gibt es einige gute Städte rund um Lissabon, die für Sie wahrscheinlich sinnvoller sind.

where to buy portugal 2024 sintra
Pena Palace in Sintra

Wo man 2024 in Portugal kaufen kann – In der Umgebung von Lissabon

Cascais

Cascais ist eine noble Küstenstadt, nur etwa 40 Autominuten außerhalb von Lissabon. Seit vielen Jahren wird sie als die vornehmste portugiesische Stadt verspottet und ist für ihre „tias de Cascais“ (Cascais-Tanten) bekannt – im Grunde die portugiesische Version eines Karen. Aber der Ruf der Stadt kommt nicht von ungefähr. Cascais hat eine überwältigende Lage, umgeben von wunderschönen, langen Sandstränden, fantastischen Fisch- und Meeresfrüchterestaurants und allen Annehmlichkeiten in der Nähe. Es ist friedlich und doch aktiv, mit einer sehr großen Expat-Gemeinde, die sich hauptsächlich aus englischen und amerikanischen Rentnern zusammensetzt.

Sintra

International bekannt für seine schönen Berge und Denkmäler, ist Sintra ein wunderschönes Zentrum von Geschichte, Natur und Kultur, ebenfalls etwa 40 Autominuten von Lissabon (und 20 Autominuten von Cascais) entfernt. Wenn Sie sich in irgendeiner Weise mit Portugal befasst haben, sind Sie wahrscheinlich mit Sintra in Berührung gekommen, denn Bilder dieser hübschen Stadt werden regelmäßig verwendet, um Portugal zu repräsentieren. Der Pena-Nationalpalast, die Maurenburg, die Quinta da Regaleira und der Monserrate-Palast sind eindeutige Verkaufsargumente, aber was macht Sintra zu einer großartigen Stadt, um dort zu leben? Sintra ist nicht nur reich an Geschichte und Kultur, sondern auch ein sehr entspannter, natürlicher Ort. Ein großer Teil der Stadt besteht aus dem Sintra-Nationalpark, in dem man allerlei Sport treiben kann, was ihn zu einem idealen Ort für aktive Naturliebhaber macht.

Setúbal

Eine weitere großartige Option für diejenigen, die in der Nähe der vielen beruflichen und kulturellen Vorzüge Lissabons leben möchten, ist Setúbal, der Kollege der Küstenbewohner. Diese Gegend ist viel billiger und weniger luxuriös, aber das kann durchaus von Vorteil sein. In Setúbal herrscht eher ein lokales, traditionelles Gefühl, was sich in den Menschen, der freundlichen Umgebung und den lokalen Geschäften – wie den bekannten Fisch- und Meeresfrüchterestaurants – niederschlägt. Das macht die Stadt an der „Margem Sul“ (Südküste) zu einem idealen Ort für diejenigen, die über ein geringeres Budget verfügen (2.258 €/m2, Stand Dezember 2023) und denen ein weniger nobler, traditionellerer Lebensstil nichts ausmacht. Außerdem ist die Gemeinschaft der Auswanderer in den letzten Monaten stark gewachsen.

Typical Alentejo houses
Typical Alentejo houses

Wo man 2024 in Portugal kaufen kann – Alentejo

Beja

Die Hauptstadt des Unteren Alentejo ist dafür bekannt, dass sie sehr ruhig und entspannt ist, mit immer weniger Menschen. Das ist in der Tat in vielen Städten des Alentejo der Fall. Viele Einheimische fliehen auf der Suche nach Berufs- und Bildungsmöglichkeiten an die Küste, und die Gebiete im Landesinneren verlieren weiter an Bevölkerung. Das bedeutet, dass diese Orte wirklich neue Menschen, neue Investitionen und neues Leben brauchen. Wenn Sie auf der Suche nach Frieden und Gemeinschaftssinn sind, könnte Beja die perfekte Stadt für Sie sein! Schauen Sie sich nur die schönen traditionellen Alentejo-Häuser an, die mit 957 €/m2 (Dezember 2023) viel billiger sind als im Rest des Landes.

Vila Nova de Milfontes

Vila Nova De Milfontes ist ein kleines Juwel an der Alentejo-Küste, das bei portugiesischen Familien sehr beliebt, im Ausland aber noch recht unbekannt ist. Die Stadt ist sehr einladend und traditionell, mit einer großen Auswahl an Restaurants und natürlich Stränden, wie dem Praia do Farol“. Diese Strände eignen sich besonders gut für Wassersportler, da das Wasser aufgrund der geringen Bevölkerungsdichte sauberer ist und somit ideal für Sportler, Naturliebhaber und Ruhesuchende ist.

Algarve
Algarve

Algarve

Lagos

Die Algarve und insbesondere Lagos sind Namen, die Sie wahrscheinlich schon einmal gehört oder gelesen haben, als Sie über Portugal recherchiert haben, denn dies ist eine sehr beliebte Region für Expats aus der ganzen Welt, insbesondere aber für Engländer, Amerikaner und Nordeuropäer Rentner, die etwa 30% der Stadtbevölkerung ausmachen. Morgens aufwachen und eine frische Tasse Kaffee auf der Veranda oder der Terrasse trinken; das blaue Wasser und den feinen Sand der Algarve direkt vor Augen; den Gedanken an ein leckeres Mittagessen mit frischem Fisch in einem der vielen Restaurants am Meer im Hinterkopf, vielleicht später eine Surfstunde oder eine Partie Golf. Diese Lebensqualität ist es, die so viele Menschen in diese Gegend zieht, was sie mit 3.759 €/m2 auch recht teuer gemacht hat.

Sagres

Sagres liegt am südlichsten Punkt Portugals und ist auf fast allen Seiten vom Meer umgeben, was die hübsche Stadt zu einem beliebten Ziel für Surfer und Rentner gleichermaßen macht. Hier gibt es alles, was man braucht – Supermärkte, Restaurants, Apotheken, Krankenhäuser – und die Nähe zu großen Städten wie Lagos und Portimão. Der Nachteil (oder vielleicht auch der Vorteil für Sie) ist, dass viele Menschen von der Ruhe und dem Meer in Sagres angezogen werden, was den Immobilienmarkt der Stadt mit 4.422 €/m2 ziemlich teuer macht.

Beautiful sunset over Porto
Beautiful sunset over Porto

Nord

Ponte de Lima

Im fast absoluten Norden Portugals gelegen, ist Ponte de Lima eine der ältesten portugiesischen Städte. Sie ist voll von römischer Architektur und Geschichte und damit eine gute Wahl, wenn man Authentizität erleben möchte. Viele portugiesische Klassiker wie der Gesang „Desgarrada“, typische Handwerkskunst („Artesanato“) und religiöse Feste („Romarias“) haben hier Tradition. Die Stadt ist kleiner und hat weniger Ausländer, so dass Englisch ein kleines Problem sein könnte. Aber die Einwohner von Ponte de Lima werden sicher ihr Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

Braga

Wir landen nun in Braga, ebenfalls eine der ältesten Städte Portugals. Aufgrund ihres Oldtimer-Status ist diese Stadt historisch und architektonisch äußerst reichhaltig, voller schöner Bauwerke aus der Römerzeit. Aber lassen Sie sich nicht täuschen, Braga hat sich sehr gut an die neue Zeit angepasst, ist sehr modern geworden und beherbergt viele wichtige kulturelle Veranstaltungen des Landes. Dazu trägt auch die berühmte Universität bei, die jedes Jahr viel Jugendlichkeit und Vielfalt in die Stadt bringt. Braga ist großartig für Stadtbewohner, die ein paar Euro sparen wollen, denn es ist viel billiger als Porto, zum Beispiel.

Porto

Apropos, die zweitgrößte Stadt Portugals ist natürlich eine beliebte Wahl für Ausländer. Porto ist sehr eigenwillig und traditionell, was auch daran liegt, dass sie im Vergleich zu Lissabon eher klein ist. Das ist etwas, das viele Menschen in dieses Juwel des Nordens lockt. Das und die überwältigende Gastronomie, der Ausblick, die Freundlichkeit und der Reichtum an Geschichte und Kultur. Das hat Porto natürlich auch teurer gemacht, mit 3.453 €/m2.

d4 student visa portugal where to buy 2024
University of Coimbra - one of the oldest universities in Europe

Zentrum

Coimbra

Coimbra ist dem bereits erwähnten Braga sehr ähnlich – sehr alt, historisch und architektonisch reich und mit einer anerkannten Universität ein Jungbrunnen der Vielfalt. Eigentlich sogar noch mehr! Der Kern der Stadt hängt stark von der Universität von Coimbra ab, die eine der ältesten Universitäten Europas und das Aushängeschild der Stadt ist. Wenn Sie vielleicht studieren wollen oder Kinder haben, die eine höhere Ausbildung anstreben, könnte dies die perfekte Stadt für Sie sein! Mit einem Preis von 1.825 €/m2 ist Covilhã bemerkenswert günstig im Vergleich zu anderen beliebten portugiesischen Städten.

Covilhã

Covilhã ist eine kleine Stadt in der Nähe der Serra da Estrela und liegt im Herzen der portugiesischen Landschaft. Sie ist recht klein und in zwei Teile geteilt. Im „oberen Teil“ befinden sich das historische Zentrum und der Bereich, der dem Hauptcampus der Universität am nächsten liegt. Im „unteren Teil“ gibt es Supermärkte, Restaurants und ein Einkaufszentrum. Die Kernbevölkerung der Stadt besteht aus älteren Menschen, aber ähnlich wie in Braga und Coimbra zieht die Universität viele junge Leute und Ausländer an, so dass es für Sie einfacher ist, sich zurechtzufinden. Dies ist eine gute Option für Leute, die einen ländlicheren und lokalen Geschmack von Portugal suchen und vielleicht ein altes Haus in der Stadt renovieren wollen. Mit 1.003 €/m2 (Stand: November 2023) ist der Kauf von Immobilien hier recht günstig.

Auf sozialen Medien teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

How can we help you?

English • Portuguese • Spanish • German • Italian •  French

Schedule a meeting for:

Real estate

Call us now

Send us a message

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter

Wie können wir helfen?

Englisch – Portugiesisch – Spanisch – Deutsch – Italienisch – Französisch

Vereinbaren Sie einen Termin für:

Immobilien

Direkt Anrufen

Eine Nachricht senden

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Newsletter
pearls of portugal

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Interessen: