Suche
Close this search box.

Investieren in Immobilien in Portugal

Investieren in Immobilien in Portugal: Informationen über den Wohnungssektor im Jahr 2022

Der portugiesische Wohnungsmarkt ist gesund und reif für Investitionen. Den veröffentlichten Daten zufolge wurden 2021 in Portugal 190 000 Immobilien verkauft, mit einem Gesamttransaktionswert von über 30 Milliarden Euro. Mit einem Anstieg des Transaktionsvolumens um 18 Prozent im Vergleich zu 2020 und 12 Prozent im Vergleich zu 2019, dem bisherigen Spitzenjahr für den portugiesischen Wohnungsmarkt, wurde dies als das bisher beste Jahr betrachtet.

Frederik Pohl
Frederik Pohl, GF
Buchen Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten!
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
GDPR compliance1
GDPR compliance2
Newsletter

Für das Jahr 2022 zeichnen sich in der portugiesischen Immobilieninvestitionsszene derzeit zwei wichtige Trends ab. Investoren aus dem Ausland entdecken Portugal als eine gute Investitionsmöglichkeit und viele Häuser kommen auf den Markt, nachdem sie als Airbnbs genutzt wurden. Dies kann zwar zu einem Preisanstieg führen, bedeutet aber auch, dass dies ein hervorragender Zeitpunkt für internationale Käufer ist, um in Immobilien in Portugal zu investieren.

Nachdem das Land in den letzten Jahren aufgrund der Pandemie geschlossen war, gewinnen wieder mehr Ausländer an Interesse und kommen nach Portugal, um zu investieren. Aus einem kürzlich in Dinheiro Vivo veröffentlichten Bericht geht hervor, dass ausländische Investoren in wachsender Zahl Immobilieninvestitionen in Portugal ins Auge fassen. In den ersten drei Monaten des Jahres 2022 stiegen die Immobilienverkäufe an Nicht-Portugiesen im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 70 %.

Die vom portugiesischen Statistikamt INE veröffentlichten Zahlen zeigen einen Anstieg der portugiesischen Immobilieninvestitionen von Käufern aus der EU um 72,3 %. Noch beeindruckender ist, dass die Zahl der Käufer aus Nicht-EU-Ländern, die in portugiesische Immobilien investieren wollten, im Vergleich zum Vorjahr sogar um 79,1 % gestiegen ist.

Insgesamt wurden 1.435 portugiesische Immobilien von Investoren innerhalb der EU gekauft, während 1.212 von Personen außerhalb des Blocks erworben wurden – insgesamt wurden im Quartal 2.556 Immobilien verkauft. Diese Anlageobjekte hatten einen Gesamtwert von 842,2 Millionen Euro.

“Diese Dynamik ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass der Markt Anfang 2021 wegen der Pandemie zum Stillstand gekommen ist”, heißt es in der Publikation, die auch das portugiesische Immobilieninvestitionsprogramm Golden Visa als einen wichtigen Motor des Sektors bezeichnete.

“In den ersten fünf Monaten hat der Erwerb von Immobilien durch diese Regelung (Goldene Visa) 190,2 Millionen Euro eingebracht”, so Dinheiro Vivo weiter.

“Wie das INE zeigt, gab es zwischen Januar und März 43.544 Immobilientransaktionen – ein Anstieg von 25,8 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.”

“Der Kauf von Neubauten stieg um 28,7 % (insgesamt 7.603 Wohnungen), während der Erwerb von ‘gebrauchten Wohnungen’ das größte Investitionsvolumen aufwies: 35.941 Transaktionen, was einem vergleichbaren Anstieg von 25,2 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht,”

“Familien waren die Hauptakteure auf dem Markt”, heißt es weiter – sie machten 86,9 % aller Transaktionen aus, was einer Steigerung von 28,6 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.”

Ein beständig wachsender Immobilienmarkt

Die steigende Nachfrage nach hochwertigen Investitionsobjekten in wichtigen Lagen führt zu einem Aufwärtstrend bei den durchschnittlichen Angebotspreisen. Offiziellen Zahlen zufolge stiegen die durchschnittlichen Immobilienpreise im ersten Quartal des Jahres um 13 %.

Dies ist der höchste vierteljährliche Anstieg seit Anfang 2010 und unterstreicht, wie sehr sich Portugal zu einem wichtigen Immobilieninvestitionsmarkt in der EU entwickelt hat.

Paulo Caiado erklärte im Namen der APEMIP (portugiesischer Verband der Immobilienfachleute und -unternehmen), dass die wachsende Diskrepanz zwischen Angebot und Nachfrage zu einem starken Anstieg der durchschnittlichen Angebotspreise führt.

“Das Angebot ist den Nachfrageströmen unterlegen”, sagte er.

“Das hat einen enormen Druck auf die Preise ausgeübt”.

Da weitere Preiserhöhungen absehbar sind, ist der Rat für Investoren, die sich auf dem portugiesischen Immobilienmarkt engagieren wollen, eindeutig: Die Durchschnittspreise für hochwertige Anlageobjekte werden wahrscheinlich nicht sinken, so dass jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Immobilienkauf ist.

Gründe für eine Investition in portugiesische Immobilien

Angesichts des breiten Spektrums an erschwinglichen Investitionsmöglichkeiten in der EU stellt sich natürlich die Frage, was portugiesische Immobilien so attraktiv macht.

Jeder Investor hat seine eigenen Beweggründe für einen Kauf in Portugal, aber die größten Anziehungspunkte des Landes für die meisten ausländischen Investoren sind die folgenden:

  1. Ein stetig wachsender, sich entwickelnder und diversifizierter Immobilienmarkt mit Wohn- und Gewerbeimmobilien, die für jeden Geldbeutel geeignet sind.
  2. Äußerst attraktive Immobilienpreise im Vergleich zu anderen europäischen Märkten, im Durchschnitt etwa 2.200 € pro Quadratmeter, verglichen mit dem EU-Durchschnitt von 4.000 € pro Quadratmeter.
  3. Ein vergleichsweise günstiges Steuersystem, das ausländische Investoren, die portugiesische Immobilien kaufen möchten, nicht übermäßig oder ungerecht belastet.
  4. Einer der begehrtesten saisonalen Vermietungsmärkte in der EU, mit bis zu 23 Millionen Touristen, die jedes Jahr die wichtigsten Städte und Urlaubsorte Portugals besuchen.
  5. Das Goldene Visum des Landes ermöglicht es den Käufern, sich schnell und einfach für den Aufenthalt in der EU oder die Staatsbürgerschaft zu qualifizieren.
  6. Ein fantastischer Ort, um sich niederzulassen oder eine Zweitimmobilie zu besitzen, mit einem außergewöhnlich hohen Lebensstandard und vergleichsweise niedrigen Lebenshaltungskosten.

In Verbindung mit dem Potenzial, bei allen Arten von Immobilieninvestitionen ausgezeichnete Kapitalgewinne zu erzielen, ist die Attraktivität des portugiesischen Immobilienmarktes leicht zu verstehen.

Auf sozialen Medien teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

How can we help you?

English • Portuguese • Spanish • German • Italian •  French

Schedule a meeting for:

Real estate

Call us now

Send us a message

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter

Wie können wir helfen?

Englisch – Portugiesisch – Spanisch – Deutsch – Italienisch – Französisch

Vereinbaren Sie einen Termin für:

Immobilien

Direkt Anrufen

Eine Nachricht senden

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter
pearls of portugal

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Angebote mehr!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Interessen: