Suche
Close this search box.

Hausinspektion in Portugal

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine Immobilie in Portugal zu kaufen, werden Sie wahrscheinlich auf mehrere gebrauchte Häuser zum Verkauf stoßen. Der Kauf von Gebrauchtimmobilien ist bei den meisten Käufern sehr beliebt, da diese den größten Teil des portugiesischen Immobilienmarktes ausmachen. Aus diesem Grund ist eine Hausbesichtigung extrem wichtig – sie dient als Mittel, um zu sehen, ob Sie ein gutes Geschäft machen oder nicht, und um die Probleme der Immobilie besser zu verstehen. Kommen Sie und erfahren Sie mehr!

Frederik
Frederik Pohl, GF
Buchen Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten!
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
GDPR compliance1
GDPR compliance2

Wie arrangiere ich eine Hausbesichtigung in Portugal?

Der erste wichtige Schritt in diesem Prozess ist es, Ihr Immobilienprojekt einem lokalen Spezialisten anzuvertrauen. Wenn Sie sich mit Pearls of Portugal zusammenschließen, können Sie sicher sein, dass der Kaufmakler, der Ihnen zugeteilt wird, über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im portugiesischen Immobilienbereich verfügt und Zugang zu einem leistungsfähigen Netzwerk von Kontakten hat – einschließlich Experten für Hausbesichtigungen.

Als Nächstes sollten Sie auf jeden Fall alles in Ihrer Macht Stehende tun, um den tatsächlichen Zustand der Immobilie und die möglichen Kosten für eine Renovierung oder Sanierung zu ermitteln, bevor der Verkauf abgeschlossen ist. Niemand möchte mitten im Renovierungsprozess auf bauliche Probleme oder andere unvorhergesehene Schwierigkeiten stoßen, die zusätzliche Ausgaben erfordern. Eine gründliche Hausinspektion kann dies verhindern.

Was ist eine technische Inspektion oder Begutachtung?

Eine Hausinspektion ist eine Überprüfung der Immobilie durch einen Fachmann – es ist eine technische Diagnose, die ein eingehendes Verständnis des Zustands aller Elemente der Immobilie – wie Decken, Wände, Türen, Rohre usw. – vermittelt. Sie dient dazu, mögliche Probleme in der Immobilie und den Grad ihrer Beschädigung zu ermitteln.

Wenn Sie die Immobilie kaufen, können Sie nach der Inspektion die Ergebnisse nutzen, um den Verkaufspreis zu erhöhen, da Sie die festgestellten Mängel beheben müssen. Seien Sie sich bewusst, dass die Eigentümer “kontern” und eine eigene Bewertung in Auftrag geben könnten.

Die Phasen einer Hausinspektion
  • Sichtprüfung – Der Sachverständige trifft sich zum vereinbarten Zeitpunkt mit Ihnen, um die Inspektion durchzuführen, die bei einem typischen Einfamilienhaus etwa drei Stunden dauert.
  • Bericht – Nach der Inspektion verfasst der Techniker den Bericht, der Ihnen in einem einfachen und unkomplizierten Format vorgelegt wird. Er enthält eine allgemeine Beschreibung des Zustands der Komponenten der Immobilie und eine detailliertere Erläuterung aller Anomalien sowie Empfehlungen zur Lösung der anstehenden Probleme. Die meisten Sachverständigen fügen auch Bilder und manchmal Zeichnungen bei.
  • Nach der Inspektion – Nachdem Ihnen der Bericht ausgehändigt wurde, können Sie sich jederzeit mit dem Inspektor in Verbindung setzen, um die im Bericht dargestellten Probleme zu klären oder Fragen zum Inspektionsverfahren und den festgestellten Problemen zu stellen.
house inspection portugal

Was ist der Zweck einer Hausinspektion?

  • Technische Überprüfung des Zustands der Immobilie: wie bereits erwähnt, besteht diese aus einer von einem Fachmann durchgeführten Untersuchung aller Pathologien der Immobilie;
  • Probleme erkennen: Wenn es Verdachtsmomente oder wiederkehrende Probleme in einer Wohnung gibt, ist eine technische Inspektion der schnellste Weg, um die Ursache zu entdecken und die notwendigen Korrekturen so schnell wie möglich vorzunehmen;
  • Eine genaue Vorstellung von den Kosten einer Immobilie und den zu tätigenden Investitionen zu bekommen;
  • Förderung der Transparenz und Stärkung des Vertrauens zwischen Verkäufer und Käufer;
  • Sicherstellen, dass Ihr Haus für die Vermietung sicher ist;
  • Renovierungsarbeiten an einem Gebäude mit mehreren Einheiten und in der Regel einer Wohnungseigentumsverwaltung, Erleichterung des Vertrauens und der Kommunikation zwischen allen Beteiligten;
  • Klärung von Fragen kommunaler Art (z. B. ob ein Nebengebäude oder ein anderer Bereich des Grundstücks legalisiert werden kann).
Wie oft sollte eine Immobilie inspiziert werden?

Es gibt kein Gesetz, das vorschreibt, wie oft man eine Hausinspektion in Auftrag geben sollte – das hängt ganz vom Eigentümer ab, der sein Bestes tun sollte, um den Zustand seiner Immobilie zu erhalten, vor allem wenn sie an jemanden vermietet ist. In den meisten Fällen neigen die Menschen jedoch dazu, Hausinspektionen zu vermeiden, da sie Geld kosten und unangenehm sein können (ein Fremder kommt in Ihr Haus). Aus diesem Grund werden technische Inspektionen meist dann durchgeführt, wenn die Immobilie an eine andere Person verkauft wird.

Dennoch ist es richtig, regelmäßige Inspektionen zu veranlassen, um zu vermeiden, dass sich bestehende Probleme verschlimmern – was zu teureren und komplizierteren Lösungen führt.

Die Bedeutung einer Fachinspektion

Es ist auch wichtig zu wissen, dass es verschiedene Grade der Tiefe und verschiedene Arten von technischen Inspektionen gibt. Es gibt bestimmte Fälle, in denen eine spezialisierte Inspektion notwendig ist. Zum Beispiel benötigen Holzhäuser einen Holzspezialisten, der den Zustand der Strukturen und das mögliche Vorhandensein von Termiten richtig einschätzen kann.

Wenn Sie mit Pearls of Portugal zusammenarbeiten, können unsere fachkundigen Partner Ihnen ein technisches Gutachten darüber geben, welche Art(en) von Inspektion(en) Ihre Immobilie benötigt.

Welche Arten von Immobilieninspektionen gibt es?

Inspektionen können an Böden, Wänden, Rohren, der Decke (insbesondere bei Wohnungen im letzten Stockwerk), der Belüftung der Immobilie oder den elektrischen Schaltkreisen durchgeführt werden. Das hängt von den Eigenschaften des Hauses ab.

Wie viel kann eine Hausinspektion kosten?

Darauf gibt es keine eindeutige Antwort, da dies auch stark von den Besonderheiten des Hauses abhängt, wie z. B. von seinem Alter, seinen Abmessungen, der Anzahl der Anomalien, der Art der erforderlichen Maßnahmen, ob es z. B. einen Balkon hat usw. Die Kosten können sehr unterschiedlich sein. Als Anhaltspunkt können Sie jedoch mit Kosten von 400 € pro 100 Quadratmeter rechnen.

Auf sozialen Medien teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

How can we help you?

English • Portuguese • Spanish • German • Italian •  French

Schedule a meeting

Call us now

Send us a message

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter

Wie können wir helfen?

Englisch – Portugiesisch – Spanisch – Deutsch – Italienisch – Französisch

Ein Gespräch Vereinbaren

Direkt Anrufen

Eine Nachricht senden

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance2
Newsletter
pearls of portugal

Bitte kontaktieren Sie uns und unser Team wird alle Ihre Fragen beantworten

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutzkonformität
GDPR compliance 2
Newsletter

Verpassen Sie keine Angebote oder Neuigkeiten mehr!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie nicht die neuesten Nachrichten und Angebote!